Webinar mit Rick Warren am 30.11.21 um 19.00 Uhr. Hier alle Infos mit Anmeldung!

Der Dienst des Evangelisten

(Urs Schmid) Doch wenn wir Eph. 4, 11 betrachten, ist der Evangelist nicht primär der Verkündiger bei Großveranstaltungen, sondern zusammen mit dem Pastor, dem Lehrer, dem Propheten und dem Apostel ein «Ausbildner zur Evangelisation»!

Evangelisten?

(Max Schläpfer) Es reicht ihnen daher nicht, dass ihre Botschaft nur gehört oder verstanden wird. Sie erwarten eine Reaktion des Zuhörers, denn das Evangelium fordert dazu auf, nämlich zur Busse, zur Bekehrung, zum Glauben und zum Gehorsam.

Berufen zum Missionar

(Markus Burkhardt) Braucht es eine spezielle Berufung zum Missionar? – Dazu gibt es unterschiedliche Auffassungen. Dieser Beitrag soll mehr Klarheit schaffen

Die richtigen Prioritäten im Leben setzen

Wenn du immer mehr und bessere Leistung bringen musst, um befördert oder anerkannt zu werden, wird deine eigene Persönlichkeit immer mehr eingeschränkt und unterdrückt. Wenn du allerdings deine Gaben und deine Persönlichkeit ganz natürlich in dein Tun einfließen lässt, wirst du einen großartigen Job machen und viel Lebensfreude haben.

Leiten und Leiden

(Thomas Härry) Was tut Gott, wenn Leitende leiden? Er ruft sie in seine Gegenwart. Mose wird aufgefordert, das „Zelt der Gottesbegegnung“ aufzusuchen – der Ort, an dem der Herr mit ihm zu sprechen pflegt. Wenn wir in unserem Leiten leiden, ist dies für uns der beste Ort. Dann brauchen wir nichts so sehr wie Gottes Reden, seine Weisung, neue Orientierung: „Wie geht es weiter?“ – „Was soll ich tun?“

Einfach leiten!

(Alan Danielson) Denke einmal an den effektivsten Leiter, den du kennst. Konnte diese Person dich dazu bringen, nach mehr zu streben (eine Vision zu entwickeln)? Gab dieser Mensch dir und den anderen, die sich von ihm leiten ließen, das Gefühl, wertgeschätzt zu werden (Beziehungspflege)? Hatte dieser Mensch die Gabe, zur rechten Zeit das richtige umzusetzen (Umsetzungsstrategie)? Ich nehme an, dass du alle drei Fragen mit “Ja” beantworten konntest.